Herzlich Willkommen in unserer Genossenschaft
Startseite arrow Genossenschaftsidee
Samstag, 20. Oktober 2018
Genossenschaftsidee PDF Drucken E-Mail

Genossenschaftsidee ist Immaterielles Kulturerbe der Menschheit

 

Am 30. November 2016 hat die UNESCO die Genossenschaftsidee zum Immateriellen Kulturerbe der Menschheit erklärt und diese in die Kulturerbeliste der Menschheit aufgenommen. Unsere Genossenschaft ist somit auch ein Teil dieses Kulturerbes.

„Gemeinsam handeln, mehr erreichen“ das ist die starke Botschaft der Genossenschaften. Die Aufnahme der Genossenschaftsidee mit ihrer über 100-jährigen Tradition in die Liste des Immateriellen Weltkulturerbes unterstreicht, wie wichtig ihre Prinzipien damals wie heute sind. Weltweit sind über 800 Millionen Menschen in Genossenschaften organisiert. In Deutschland vereinen fast 8.000 Genossenschaften mehr als 22 Millionen Mitglieder. Seit mehr als 160 Jahren sind Genossenschaften im Wohnungsbau, im Finanzwesen, in der Landwirtschaft und im Handel und Gewerbe erfolgreich aktiv.

Auf der Grundlage der gesellschaftlichen Kooperation ist die Genossenschaftsidee seit Ihrer Entstehung unverändert eine bewährte Form der solidarisch geprägten Selbsthilfe und Selbstverantwortung und ermöglicht so soziale, kulturelle und wirtschaftliche Teilhabe.

Unsere wohnungswirtschaftlichen Genossenschaftsverbände aus Sachsen und Sachsen-Anhalt haben hierzu ein „Label“ entwickelt und dies schützen lassen.

Auch unsere Genossenschaft wird dies in seiner Außendarstellung und Werbung entsprechend verwenden.


Image

 
< zurück   weiter >