Herzlich Willkommen in unserer Genossenschaft
Startseite arrow Altersgerechtes Wohnen
Dienstag, 12. Dezember 2017
Altersgerechtes Wohnen – wie geht es weiter? PDF Drucken E-Mail

Wohngebiet „Am Mägdegrund

Für dieses Baugebiet besteht zur Zeit ein noch gültiger Bebauungsplan aus dem Jahr 1992, der nur eine Bebauung mit Einfamilienwohnhäusern zulässt. Für eine Bebauung mit mehrgeschossigen Gebäuden muss dieser Bebauungsplan geändert werden. Ein Beschluss hierzu ist am 24.05.2015 vom Querfurter Stadtrat gefasst worden.

 

Es erfolgten hierzu die Stellungnahmen der Träger der öffentlichen Belange. Bis auf die untere Naturschutzbehörde des Landkreises stimmten dieser Änderung alle zu. Die untere Naturschutzbehörde forderte eine ökologische Potentialabschätzung und Aufnahme der Schlussfolgerungen in dem geänderten Bebauungsplanentwurf.

 

Konrad-von-Querfurt Straße 20

Im Jahr 2016 hat die Genossenschaft das ehemalige „EBHA-Gebäude“ aus einer Zwangsversteigerung erworben. Das Gebäude ist schon über viele Jahre ein Schandfleck in Querfurt und durch Leerstand und Vandalismus gezeichnet.

Vorstand und Aufsichtsrat haben eine Studie erarbeiten lassen, wie dieses Gebäude wieder einer sinnvollen Nutzung zugeführt werden kann.

Hieraus soll nun ein tragfähiges Konzept erarbeitet werden. Geplant ist der Anbau eines neuen Treppenhauses mit Fahrstuhl, so dass alle Etagen barrierefrei zugänglich werden. Somit könnten 8 altersgerechte 2-Raumwohnungen mit Terrasse oder Balkon und Gemeinschaftsräumen in diesem Gebäude entstehen.

Wir werden Sie über den weiteren Planungsverlauf unterrichten.

 
< zurück   weiter >